Donnerstag, 8. Juni 2017

Neue Location / Neue Uhrzeit

Wir sind in die postPost umgezogen am Düsseldorf Hbf!

Wöchentlich, bietet Diana Schulz (Diana, S. Krizzelt) einen Aktkurs in unserer kuschelig warmen Halle 3 an.

Postpost - Grand Central – Halle3 – Eingang B, Kölner Straße 114, 40227 Düsseldorf

Für nur 10 € können Interessierte, jeden Mittwochabend, den menschlichen Körper in seiner Gänze zeichnerisch erforschen und bekommen auf Wunsch kompetente Tipps und Ratschläge von einem wirklichen Ausnahmetalent in Sachen Akt.

Für die Arbeitsmaterialien müsst ihr selbst sorgen. Wenn ihr Lust habt, dann kommt einfach vorbei und verfeinert Eure Zeichenskills.

Tretet unserer Gruppe bei und teilt eure Werke und Meinungen mit anderen Mitgliedern
Gemütlicher Aktzeichenkurs in Halle 3

Wir beginnen jetzt schon immer Mittwochs, um 18:30 Uhr und beenden den Kurs gegen 21:30 Uhr. In diesen Zeitraum bleibt es natürlich weiterhin jedem selber überlassen wann er kommt und geht.

di.krizzelei@gmail.com
www.facebook.com/halle.drei/







Donnerstag, 29. September 2016

Facebook Gruppe

Wir haben nun eine Facebook Gruppe extra für diesen Aktkurs erstellt. Ihr seid herzlich dazu eingeladen diese Gruppe beizutreten, dort findet ihr weitere Informationen, sowie einige  Ergebnisse die geteilt wurden.

-> Gemütlicher Aktzeichenkurs in Halle 3 Facebook Gruppe <-

Donnerstag, 25. August 2016

Erster Aktzeichenkurs

Sooooo Leute und Interessenten!!!!

Riesen großen Dank an euer reiche/s Interesse und Teilnahme an meiner/unseren ersten Aktsession!
Für alle, die diesen Mittwoch keinen Platz mehr bekommen konnten: "Das Aktzeichnen findet JEDEN Mittwoch 19-22 Uhr statt."

Über Änderungen werdet ihr hier in Kenntnis gesetzt.
Wie jetzt gleich zu Beginn, findet der 2. Aktzeichnenkurs nächste Woche ausnahmsweise am Donnerstag, den 01.09.16 19-22 Uhr statt, da ich an einer Gruppenausstellung teilnehme.

Ich bitte dies zu entschuldigen :)
Ich hoffe, ich kann euch glücklich machen und
stehe der ersten Sitzung gespannt entgegen :)
Somit bis sowie auf Mittwoch :D

Freitag, 19. August 2016



 Diana Schulz – Das Interview


Diana Schulz, Halle 3


Hallo Diana. Stell dich doch einmal kurz vor. Wer bist du und was machst du hier?

Mein Name ist Diana Schulz, ich bin 29 Jahre alt und studiere seit geraumer Zeit an der Kunstakademie Düsseldorf. Reicht das?

Was ist das Hauptthema deiner Arbeit und was interessiert dich daran?

Mein Hauptinteresse gilt der menschlichen Physis. Ich interessiere mich für jegliche Formen des Körpers, besonders jene, die sich abseits des allgemeinen Schönheitsideals abspielen. Mein Ziel ist es, eine neue Formsprache für den menschlichen Körper zu entwickeln, beziehungsweise zu finden. Ein Segen wäre es, wenn mir das in zwanzig bis dreißig Jahren gelänge.

Wie sieht deine Arbeitsweise aus?

Da ich wenig Zeit habe – warum, können sich Mütter denken – arbeite ich rasant und ungeduldig. Dadurch erhalten meine Arbeiten einen minimalistischen und gradlinigen Charakter. Ich halte mich nicht lange an Details auf, sondern reiße vielmehr das Wesen der Sache an. Zur Zeit arbeite ich bevorzugt mit Graphit, Tusche und Kaffee.

Was gefällt dir an der Halle?

Zum einen herrscht hier ein abwechslungsreiches Klima, da hier Kollegen aus vielen verschiedenen kreativen Bereichen arbeiten und zum anderen eine entspannte Atmosphäre. Außerdem ertragen mich die Menschen hier.